Ressourcen

JOY-Modell

Basierend auf den Ergebnissen einer länderübergreifenden Recherche werden ein gemeinsames Modell und ein Prozess für den Einsatz von soziokreativen Tools in Kombination mit VPL und anderen Anerkennungen von Kompetenzen entwickelt.

Available in:
ENITDEHU

Available in:
ENITDEHU

Ressourcen für Pädagog:innen/Berufsberater:innen

Eine Toolbox und ein Handbuch, sowie pädagogische Leitlinien die auf der Grundlage der von den Partnerorganisationen verwendeten Methoden erstellt werden. Die Toolbox enthält eine Reihe von Methoden, Spielen und Übungen, die Berufsberater:innen in ihrer täglichen Arbeit einsetzen können.

Available in:
ENITDEHU

JOY-Schulung

Entwicklung eines Trainingsprogramms, um das Bewusstsein für die eigenen Kompetenzen und deren Zusammenhang mit Emotionen, zu erhöhen. Der Ausbildungsansatz wird mehrstufig, multidisziplinär sowie praxisbezogen sein und enthält Methoden zur Identifizierung der Ergebnisse des formellen und informellen Lernens.

Available in:
ENITDEHU

JOY-Positionspapier

Ein zusammenfassender Bericht, der sich an politische Entscheidungsträger:innen, an Stakeholder:innen, an Anbieter:innen in der allgemeinen und beruflichen Bildung sowie an Organisationen richtet, die sich mit NEETs befassen, um den Weg für die Unterstützung des JOY-Modells, der Methodik und der Instrumente auf breiterer EU-Ebene zu ebnen. Dadurch soll die Entscheidungsfindung in Hinblick auf die Nutzung der positiven Psychologie und die Anerkennung erworbener Kompetenzen zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und der Teilnahme von NEETs an der Gesellschaft gefördert werden.